Châteaux-Wagyu Philosophie

 

Qualität ohne Kompromiss

 

Noch nie war der Abstand zwischen dem Bauern und dem Konsument so groß wie heute. Noch nie hat der Bauer für seine Arbeit so wenig bekommen wie heute. In den letzten Jahren hat sich eine komplizierte Entwicklung ihren Weg gebahnt. Früher war der Bauer ein stolzer Produzent von Qualitätswaren. Heute ist ein bäuerlicher Betrieb meistens degradiert zu einem kleinen, einseitig spezialisierten Glied in der industriellen Ernährungskette. Die heutige Landwirtschaft produziert Billigprodukte, welche innerhalb der Ernährungsindustrie zu Konsumgütern umgewandelt werden. Die Qualität der Lebensmittel, sofern überhaupt vorhanden, wird nur in Form von technischen Parametern gemessen und ausgedrückt. Die Liste der Probleme und Skandale die durch diese Arbeitsweise verursacht werden wächst von Tag zu Tag: der Gebrauch von Wachstumshormonen und Medikamenten wie Clenbuterol und Antibiotika, die zunehmende Blei- und Dioxinverschmutzung, die Kontamination mit Salmonellen, BSE- und Maul-und-Klauen-Seuche-Krisen…

Die Folge hiervon ist eine erhebliche Verminderung der Qualität unserer Nahrungsmittel, der Vertrauensverlust der Konsumenten und damit ein Imageverlust der ganzen Ernährungskette. Châteaux - Wagyu ist eine Vereinigung von einigen Züchtern die alle davon überzeugt sind, dass es auch anders geht, dass es anders gehen muss. Wir sind der Meinung, dass das Produzieren von Rindfleisch aus der Anonymität heraus geholt werden muss und dass dem Konsumenten mit Hilfe einer zertifizierten Qualität (A.O.C.) ein gewisser Wert angeboten werden muss. Wir haben als erste in Europa die Initiative ergriffen ohne Kompromisse das allerbeste Fleisch der Welt zu produzieren, besser bekannt als das Japanische Kobe Beef der Rasse Wagyu, der „Kaviar unter dem Fleisch“. In der Philosophie von Châteaux –Wagyu, wird die Qualität nicht ausschließlich durch technologische Prozesse bestimmt. Die ultimative Sensation des kulinarischen Genusses wird letztendlich durch Qualität bestimmt. Nur eine komplette Kontrolle über alle Teilaspekte der Produktion, wie Bodenqualität, Fütterungskonzept (die Zusammenstellung der Fütterung), selektive Zucht und Reinzucht, artgerechte Aufzucht und stressfreier Umgang mit den Rindern sowie eine optimale Methode der Verarbeitung kann bei der Produktion von Top-Fleisch die höchste Qualität garantieren. Qualitätsgarantie vom Boden bis zum Teller - ohne Kompromisse - das ist das Leitbild von Châteaux–Wagyu.

 

Châteaux-Wagyu Heimkreit verfügt nun über eine kleine Herde dieser Rinder mit den besten genetischen Eigenschaften um das Beste von diesem berühmten Kobe Beef hervor zu bringen. Allein reinrassige Rinder werden in unserer Zucht verwendet. Die Produktion von diesem herrlichen Fleisch findet an ausgewählten Plätzen in Europa statt: Auf dem Kasteel Altembrouck in Belgien, auf dem 6000 Hektar großen Landgut Voelas in Nord-Wales und in der Auvergne in Frankreich auf Chateau de la Pouvriere. Es ist unser ausdrücklicher Wunsch, die vorerst noch beschränkte Produktion von unserem Wagyu Fleisch einem Netzwerk von kulinarischen Liebhabern direkt anzubieten, die sich zusammen mit uns für das Allerbeste entscheiden wollen. Wir hoffen diese Kunden der allerersten Stunde bleibend an uns binden zu können und mit Ihrem Feedback und begeisterten Reaktionen die weitere Einführung des Wagyu Fleisches fördern zu können. Letztendlich wünschen wir uns, dass durch unsere Aktivitäten innerhalb von Châteaux-Wagyu und die Zusammenarbeit mit unseren Kunden auch andere Produzenten davon überzeugt werden, sich nur für die allerbeste Qualität zu entscheiden. 

Chateaux Wagyu Gut Heimkreit

Familie Müller-Gut • Heimkreit 156 • 83646 Wackersberg/Unterfischbach (Bayern) • Tel. 08041 74529​

Châteaux Wagyu Gut Heimkreit

 

DE-ÖKO-037

Deutschland Landwirtschaft

Mitglied im Wagyu

Verband Deutschland e.V. 

Familie Müller-Gut • Heimkreit 156 • 83646 Wackersberg/Unterfischbach (Bayern)​